Alle Beiträge in 'Inflationscheck'

Finanzielle Repression und Vermögenspreisboom

Eingestellt am Freitag, 3. September 2021, 14:57 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Die offizielle Inflationsrate in Deutschland beträgt 3,9 Prozent. Gleichzeitig rentieren fünfjährige deutsche Bundesanleihen mit minus 0,75 Prozent pro Jahr. Im Ergebnis ergibt sich ein negativer Realzins von 4,65 Prozent. Selbst mit Unternehmensanleihen guter Qualität lässt sich vom aktuellen Niveau keine Rendite erreichen, die den Kaufkraftverlust auf unter drei Prozent reduziert...
Weiterlesen

Italien 0,9 Prozent, Deutschland 3,1 Prozent – Unterschiedliche Inflationsraten bergen Konfliktpotential

Eingestellt am Donnerstag, 5. August 2021, 14:48 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Juli 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,8 Prozent gestiegen. Aufgrund von temporären Effekten halten Fachleute der Deutschen Bundesbank eine vorübergehende Inflationsrate in Richtung 5 Prozent in Deutschland für möglich. Zudem bergen die unterschiedlichen Inflationsraten in den Mitgliedsländern der Eurozone..
Weiterlesen

YPOS Inflationscheck zeigt finanzielle Repression

Eingestellt am Montag, 7. Juni 2021, 18:18 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Mai 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen. Mit Kontoguthaben und festverzinslichen Wertpapieren ist rechnerisch kein Erhalt der Kaufkraft möglich. Festverzinsliche Vermögensklassen mit sicherem Kaufkraftverlust Der Inflationscheck zeigt, dass auch die Prämien für Übernahme von Laufzeit- und Kreditrisiken..
Weiterlesen

YPOS Inflationscheck zeigt finanzielle Repression

Eingestellt am Montag, 7. Juni 2021, 18:18 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Mai 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen. Mit Kontoguthaben und festverzinslichen Wertpapieren ist rechnerisch kein Erhalt der Kaufkraft möglich. Festverzinsliche Vermögensklassen mit sicherem Kaufkraftverlust Der Inflationscheck zeigt, dass auch die Prämien für Übernahme von Laufzeit- und Kreditrisiken..
Weiterlesen

Inflationsrate bei 2 Prozent – Tendenz steigend

Eingestellt am Donnerstag, 6. Mai 2021, 20:00 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im April 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2 Prozent gestiegen. Im Vormonat lag dieser Wert bei 1,7 Prozent. Es ist allgemeiner Konsens, dass die Inflationsraten vorerst weiter steigen werden. Die Gründe liegen auf der Hand. Inflationscheck zeigt finanzielle Repression Für..
Weiterlesen

YPOS Inflationscheck – Steigende Inflation verschärft Anlagenotstand

Eingestellt am Donnerstag, 1. April 2021, 17:20 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Steigende Inflationsraten und Verwahrentgelte auf Kontoguthaben sind eine ungünstige Mischung für Anleger. Im aktuellen YPOS Inflationscheck blicken wir auf die wichtigsten Fakten. Vermögensklassen im YPOS Inflationscheck Negative Renditen für deutsche Staatsanleihen und Unternehmensanleihen mit einem ungünstigem Chance-Risiko Verhältnis erhöhen die Komplexität in der defensiven Geldanlage. Inflationserwartungen weiter angestiegen Nach Lesart..
Weiterlesen

Die Inflation ist zurück – Und nun?

Eingestellt am Freitag, 5. Februar 2021, 17:55 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamts sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Januar 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 1 Prozent gestiegen. Im Vormonat lag dieser Wert noch bei -0,3 Prozent. Die Höhe der Veränderung ist durchaus bemerkenswert. Vermögensklassem im YPOS Inflationscheck Die Zinsstrukturkurve deutscher Staatsanleihen zeigt selbst für dreißigjährige Laufzeiten leicht..
Weiterlesen

Zinsen, Inflation und Handlungsbedarf

Eingestellt am Freitag, 13. November 2020, 18:20 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Was haben die Renditen von deutschen Staatsanleihen und die Inflationsrate gemeinsam? Sie sind beide negativ. Die Bundesanleihen rentieren selbst bei dreißigjähriger Laufzeit mit -0,1 Prozent pro Jahr und die Inflation liegt bei -0,2 Prozent. YPOS-Inflationscheck zeigt extreme Situation „Strafzinsen“ bzw. Verwahrgebühren auf Kontoguthaben werden eher zur Regel, als eine Ausnahme..
Weiterlesen

Negative Inflation stützt Vermögenspreise

Eingestellt am Freitag, 2. Oktober 2020, 17:14 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Minus mal Minus ergibt Plus. -0,3 Prozent Inflation in der Eurozone mal -0,7 Prozent jährliche Rendite für fünfjährige deutsche Staatsanleihen ergibt einen Wohnimmobilienpreisblasenindex mit München und Frankfurt an der Weltspitze. Was bedeutet das für Anleger? Vermögensklassen im YPOS Inflationscheck Nach offizieller Lesart beträgt die Inflation -0,2 Prozent für Deutschland und -0,3..
Weiterlesen

Der Preis der Sicherheit ist jüngst wieder gestiegen

Eingestellt am Montag, 2. März 2020, 22:20 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, Inflationscheck

Das Coronavirus sorgt für Unsicherheit. Sichere Staatsanleihen konnten davon profitieren. Im Umkehrschluss sind deren Renditen gefallen. Verwahrgebühren auf Kontoguthaben bleiben damit auf absehbare Zeit ein Thema. Da die Inflation konstant geblieben ist liegt der Realzins für fünfjährige Bundesanleihen aktuell bei minus 2,5 Prozent pro Jahr. Inflationsscheck zeigt weiterhin finanzielle Repression..
Weiterlesen